Kategorie: Jugend

Hallenturnier des FC Erding am 3. und 4. November 2018

Hallenturnier des FC Erding am 3. und 4.11.2018

Leider war die große Kreisstadt Erding nicht in der Lage dem FC Erding für sein Hallenturnier ein geeignetes Wochenende zur Verfügung zu stellen. Lediglich das letzte Ferienwochenende am 3. / 4.11. wurde dem Verein zugeteilt. Trotzdem hat sich Jugendleiter Sascha Hofmann auf die Suche nach interessierten Vereinen gemacht und einen tollen Turnierplan auf die Beine gestellt.

Los geht es am 3.11. um 9:00 Uhr mit dem F2 Turnier für den Jahrgang 2011/2012. Neben RW Klettham werden BC Attaching, SV Neufraunhofen, BSG Taufkirchen und FC Forstern mit unserem Team um die Plätze spielen.

Um 12:30 Uhr geht es weiter mit dem E3 Turnier für den Jahrgang 2008/2009. Wir können den MSV Bajuwaren München, TSV Eintracht Karlsfeld, FC Stern München, SV Buch am Buchrain und BC Attaching begrüßen. Michi Scholz mit seinen Jungs wird den Gästen das Leben sicherlich schwer machen.

Ab 16:00 Uhr werden wir eine kleine Landshuter Stadtmeisternschaft ausrichten. Beim E2 Turnier für den Jahrgang 2009 werden die SpVgg Landshut und SC Landshut Berg teilnehmen. Daneben wird der FC Finsing, FC Türk Gücü Erding und der TSV 1882 Landsberg der E2 des FC Erding das Leben schwer machen, die nach einer super Hinrunde beim eigenen Turnier in die Hallensaison starten.

Sonntag ist der Tag der Bambinis. Am 4.11. ab 9:00 Uhr messen sich der Jahrgang 2012 und jünger. Dazu haben sich der SC Baldham Vaterstetten, FC Forstern, Fortuna Unterhaching, TSV Eintracht Karlsfeld und TSV Eching angemeldet und werden mit unseren Jüngsten den Ball hinterherjagen.

Beide Tage ist für das leibliche Wohl gesorgt. Über Euren Besuch in der Semptsporthalle freut sich die Jugendabteilung und natürlich auch alle Spieler.

Share

Die Gruber Sportlerei unterstützt den FC Erding

Durch die großzügige Trikotspende vom Gewandhaus Gruber konnte die E2 mit neuen Trikots ausgestattet werden. Geschäftsführer Leopold Gruber drückte den Jungs bei seinem Besuch die Daumen und wünschte für die Saison alles Gute.

Die Gruber Sportlerei ist der Ausrüstungspartner des FC Erding. Neben der FC Erding Kollektion von Hummel, die vor Ort anprobiert und bestellt werden kann, bekommen alle Mitglieder des FC Erding Vergünstigungen auf die Fußballausrüstung.

Share

Das erste Spiel der FC Erding Bambinis

Auch die jüngsten beim FC Erding nehmen ab der Saison 2018/2019 den Spielbetrieb auf.
Seit Septemer 2017 trainiert der Jahrgang 2011 und 2012 miteinander.

Nun, beim Blitzturnier der SG Reichenkirchen, durfte man auch endlich zeigen was man gelernt hat. Die SG stellte 2 Teams und man spielte im Modus jeder gegen jeden für je 15 Minuten. Im ersten Spiel war die Nervosität noch spürbar, doch diese legte sich und der Jubel war groß als man das erste Tor erzielte.

Mit 2:0 entschied der FCE das Spiel für sich und konnte sich über den 1. Sieg freuen.
Nach einer kurzen Verschnaufpause folgte das 2. Spiel gegen das 2.SGR Team. Und die FCE Kicker hatten ordentlich Selbstbewusstsein getankt, denn auch dieses Spiel gewann man dann klar mit 6:0.
Somit wurde auch gleich im ersten Turnier der Turniersieg eingefahren und die Jungs freuten sich anschließend über ihre Pokale.

Wollen wir hoffen, dass unsere jungen Wilden auch weiterhin dazulernen und noch den ein oder anderen Erfolg verbuchen können.

Share

Pfingstcamp des FC Erding und der Sempt-Akademie

3 sportliche Tage haben die Teilnehmer am Pfingstcamp des FC Erding und der Sempt-Akademie verbracht. Nicht nur Fußball stand im Fokus sondern auch an der Konzentrationsstärke, Kreativität und Handlungsschnelligkeit wurde gearbeitet. Die Jungs hatten viel Spaß bei den zahlreichen Übungen, doch das Highlight war laut Teilnehmer Henry Schwarz die täglichen Turniere und die Tipps von Tim Schels, der bei der SpVgg Unterhaching spielt.

Mehr Informationen zum Trainingskonzept der Sempt-Akademie unter www.sempt-akademie.de.

Share

FC Erding Jugend – Kreisfinale des Merkur-Cups

!!!!!Fiiiiiinnnallleee!!!!!

Der FC Erding sichert sich in Berglern das Ticket für das Kreisfinale des Merkur-Cups

Bei sonnigen Temperaturen bekam es der FCE mit dem FC Forstern, dem FC Schwaig und dem Stadtnachbarn des FC Türk Gücü Erding zu tun.

Wie auch schon in der ersten Runde in Buch brauchte der FCE etwas Anlaufzeit um dann doch das Spiel gegen den FC Forstern durch ein Tor von Ioannis Petkos per Kopf zu gewinnen und die ersten 3 Punkte einzufahren.

In der zweiten Begegnung des Tages war man gegen den FC Schwaig gefordert. Nach Rückstand dreht man aber auch diese Partie und siegte nach zwei Treffern von Petkos mit 2:1.

Somit war Teilnahme am Kreisfinale bereits nach dem zweiten Spiel gesichert. Im abschließenden Spiel gegen den Nachbarn Türk Gücü Erding wollte man aber noch den Gruppensieg holen.

Bereits zur Halbzeit hatte man die 3 Punkte + Zusatzpunkt sicher. Ioannis Petkos (3), Christian Helmer und Anton Huber stellten auf 5:0. Nach der Halbzeit erhöhten Moritz Bigalke (3), Ali Haydari und Claudius Ruff auf 10:0. Als zweite Mannschaft neben dem FCE sicherte sich der FC Forstern das Ticket als Gruppenzweiter zum Kreisfinale welches am Samstag, 16.06.2018 stattfindet.

Das Kreisfinale des Merkur Cups findet am Samstag, den 16. Juni 2018 beim FC Erding in Erding statt.

Der Spielplan kann HIER heruntergeladen werden.

Share

FC Erding qualifiziert sich für die 2. Runde des Merkur Cups!

FC Erding qualifiziert sich als Gruppenerster für die 2. Runde des Merkur Cups!

Etwas stotternd war der Start in den Merkur Cup beim FC Erding. Bei strahlendem Sonnenschein in Buch am Buchrain gewann der FCE sein Auftaktspiel gegen den FC Finsing mit 1:0. Hierbei profitierte der FCE von einer Unachtsamkeit des Finsinger Schlußmanns kurz vor dem Ende der Begegnung.

Im zweiten Spiel traf der FCE auf den SC Moosen. Auch hier hatte der Favorit aus der Kreisstadt mehr vom Spiel und zahlreiche Chancen, konnte sich aber auch nur mit 1:0 durchsetzen. Somit war das Ticket für die 2. Runde bereits gebucht.

Im abschließenden Erstrundenspiel traf der FC Erding noch auf die DJK Ottenhofen. Mit einem langen Abschlag ging Ottenhofen sogar mit 1:0 in Führung, welche der FCE bis zur Pause in ein 2:1 drehte. Im 2. Durchgang zeigte das Team endlich sein wahres Können und baute die Führung auf 6:1 aus. Mit 3 Siegen und einem Zusatzpunkt aus dem Ottenhofen-Spiel sicherte sich der FCE mit 10 Punkten Platz 1 seiner Gruppe.

Nun warten wir welche Gegner der FCE für die 2. Runde  zugelost bekommt. Die 2. Runde findet dann am 10.05. bzw. 12.05. statt. Die beiden bestplatzierten Mannschaften der 4 Gruppen qualifizieren sich für das Kreisfinale am 16.06.2018.

Share