Spielberichte FC Erding Jugend – Saison 2016/2017

Spielberichte FC Erding – E 1 Junioren – Saison 2016/2017

Allen Grund zum Feiern hatte die E1 Mannschaft des Trainergespanns Kurt Müller und Hans Stopfer des FC Erding. Als junger Jahrgang konnten sie in der Gruppe 2 den Meistertitel erringen. Das wurde gebührend im Rahmen des Sommerturniers des FC Erding gefeiert. Es spielten Valentin Widmann, Anton Huber, Noah Lwanyaga, Hassan Bahlak, Ali Haydari, Claudius Ruff, Christian Helmer, Adrian Sellmeier, Moritz Bigalke.

Aktuelle Ligasspiele - Vorrunde:
16.09.2016 - 16:30 UhrFC Moosinning - FC Erding0:7
24.09.2016 - 11:30 UhrFC Erding - TSV Dorfen0:11
30.09.2016 - 18:00 UhrSpVgg Altenerding - FC Erding10:1
08.10.2016 - 11:30 UhrFC Erding - TSV Wartenberg5:6
14.10.2016Spielfrei
22.10.2016Spielfrei
29.10.2016 - 11:30 UhrFC Erding - BSG Taufkirchen3:8
18.11.2016 - 18:00 UhrSV Walpertskirchen - FC Erding3:11
26.11.2016 - 11:30 UhrFC Erding - FC Forstern2:4
Aktuelle Ligasspiele - Rückrunde:
30.04.2017Spielfrei
06.05.2017 - 11:00 UhrFC Erding - BSG Taufkirchen5:2
12.05.2017 - 18:15 UhrFC Lengdorf - FC Erding2:3
20.05.2017 - 11:00 UhrFC Erding - FC Langengeisling8:3
30.05.2017 - 17:00 UhrSpVgg Altenerding II - FC Erding4:4
24.06.2017 - 11:00 UhrFC Erding - TSV Dorfen II2:3
30.06.2017 - 18:00 UhrSV Walpertskirchen - FC Erding4:12

20. Mai 2017
FC Erding E1 – FC Langengeisling 8:3 (5:1)
Die E1 empfing als Tabellenzweiter den Tabellenführer aus Langengeisling zum Spitzenspiel. Es entwickelte sich ein Spiel mit zahlreichen Torchancen und vielen Toren auf beiden Seiten. Den besseren Start hatte der FC Erding. Sie ließen Ball und Gegner laufen und schnell stand es 2:0 für die Heimmannschaft. Die Gäste wehrten sich, kamen auch zu Chancen, doch der FC Erding konterte geschickt und zog bis auf 5:0 davon, eher der FC Langengeisling zum ersten Tor kam. Nach der Halbzeit wurde es kurz spannend, als innerhalb weniger Minuten die Gäste bis auf 5:3 aufholten. Doch der FC Erding blieb ruhig und erzielte weitere 3 Treffer zum 8:3 Endstand. Klasse Leistung der jungen Mannschaft gegen körperlich stärkere Gäste.

17. Mai 2017
Das Kreisfinale im Merkur Cup erreicht!
Die E1 hat es geschafft. Sie stehen am 27.05. im Kreisfinale des Merkur Cups. Das junge Team, fast alle Jahrgang 2007, überzeugte in den beiden Vorrunden und zeigte einen technisch feinen Fußball mit dem sie auch Mannschaften, die körperlich überlegen waren, die Grenzen aufzeigen konnten.
In der ersten Runde gelang beim Heimturnier ein klarer Gruppensieg durch 3 Siege mit insgesamt 12:1 Tore.  Spielberichte
In der zweiten Runde musste die Truppe um die Trainer Kurt Müller und Hans Stopfer zum FC Schwaig reisen. Auch hier konnte die Mannschaft gut mithalten, musste sich nur der SpVgg Altenerding geschlagen geben und qualifizierte sich als Gruppenzweiter für das Kreisfinale. Spielberichte
Ein toller Erfolg für die Mannschaft!

6. Mai 2017
FC Erding: BSG Taufkirchen II 5:2 (3:2)
Einen 5:2 Sieg feierte die E 1 des FC Erding gegen die BSG Taufkirchen.
Die Erdinger überzeugten durch eine mannschaftlich geschlossene Leistung, obwohl sie nach 10 Minuten durch 2 sehenswerte Tore der Taufkirchner schnell mit 0:2 hinten lagen.  2 x Moritz Bigalke und Adrian Selmayer drehten bis zum Pausenpfiff das Spiel. Nochmal Selmayer und Armin Haydar erhöhten nach der Pause zum 5:2 Endstand gegen kampfstarke Taufkirchner.

15. Januar 2017
F1-Junioren gewinnen Hallenkreismeisterschaft

Die Kleinsten ganz groß! Die F1-Junioren des FC Erding haben am letzten Sonntag in Dorfen den Sparkassen-Cup gewonnen, welcher zugleich die Hallenkreismeisterschaft bedeutet. Nach souveräner Vorrunde mit 4 glatten Siegen und 9:0 Toren hatten die F-Junioren in den Playoff-Spielen auch noch das nötige Glück. Im Halbfinale gegen den TSV Dorfen waren die Erdinger Kicker überlegen, mussten aber lange einem 0:1 hinterher rennen. Erst in der Schlussminute gelang der Ausgleich um sich anschließend im Siebenmeter-Schiessen mit 4:2 durchzusetzen. Im Finale trafen die Erdinger dann auf den Lokalrivalen SpVgg Altenerding. Das Finale war über weite Strecken ausgeglichen, so daß auch hier das Siebenmeter-Schiessen entscheiden musste. Die Erdinger waren auch hier wieder sehr nervenstark und gewannen am Ende mit 3:2 unter großem Jubel des Erdinger Anhangs.

Der FC Erding trat am selben Sonntag auch beim Sparkassen-Cup der E-Junioren in Dorfen an. Nach der Vorrunde fehlte unseren E-Junioren nur ein Punkt! Als 3. von 5 Teams haben die E-Junioren damit den Einzug ins Halbfinale nur knapp verpasst. Dennoch war das eine hervorragende Leistung wenn man bedenkt, daß ein Großteil der Mannschaft aus dem jüngeren Jahrgang 2007 stammen.

17. und 18. Dezember 2016
Allianz Blumoser Hallencup für F- und E-Jugendmannschaften in der Semptsporthalle:

Am Wochenende 17. / 18. Dezember 2016 veranstalteten wir gemeinsam mit der Allianz Agentur Blumoser & Kollegen den Allianz Blumoser Hallencup für F- und E-Jugendmannschaften in der Semptsporthalle Erding.

Der FC Erding bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften, den vielen fleissigen Helfern und natürlich beim Sponsor Albert Blumoser.

Die Ergebnisse der einzelnen Turniere:

16. September 2016
FC Moosinning – FC Erding E1 0:7
Den ersten Sieg im ersten Spiel fuhr die E1 des FC Erding ein. In der ersten Hälfte tat man sich schwer, erspielte sich einige Chance die allesamt ungenutzt blieben. Lediglich Linus Hesch traf in der 15. Minute für den FCE.
Moosinning scheiterte bei seinen Angriffen entweder an der Abwehr oder am stark haltenden Nicolas Dlouhi. Auch die zweite Hälfte begann zäh, auch wenn Fabian Kohlmann auf 2:0 erhöhte. Danach erspielte sich Moosinning mehrere gute Chancen, aber die Erdinger Abwehr und abermals Dlouhi machten alle zunichte. Nach zwei blitzsauberen Kontern, die Linus Hesch binnen zweier Minuten erfolgreich beendete, waren die Weichen vollends auf Sieg gestellt.
Danach lief der Ball beim FCE richtig gut und man kombinierte sich durch Treffer von Kohlmann (2) und Hesch zum 7:0 Endstand.


Spielberichte FC Erding – E 2 JunioreN – Saison 2016/2017

Aktuelle Ligasspiele - Vorrunde:
17.09.2016 - 10:00 UhrFC Inning - FC Erding II1:6
24.09.2016 - 10:30 UhrFC Erding II - TSV Dorfen II4:5
01.10.2016 - 10:00 UhrTuS Oberding II - FC Erding3:12
08.10.2016 - 10:30 UhrFC Erding II - FC Finsing12:0
15.10.2016 - 10:00 UhrFC Lengdorf II - FC Erding II0:1
22.10.2016 - 10:30 UhrFC Erding II - SG Hörlkofen/Wörth2:1
29.10.2016 - 10:30 UhrFC Erding II - SC Moosen1:1
15.11.2016 - 10:30 UhrFC Erding II - FSV Steinkirchen4:2
18.11.2016 - 18:00 UhrSV Eintracht Berglern - FC Erding II3:6
Aktuelle Ligasspiele - Rückrunde:
30.04.2017Spielfrei
12.05.2017 - 17:00 UhrTSV St. Wolfgang - FC Erding II6:3
20.05.2017 - 10:00 UhrFC Erding II - TSV Isen5:0
22.05.2017 - 17:30 UhrFC Erding II - SpVgg Langenpreising2:3
26.05.2017 - 18:00 UhrSV Eichenried - FC Erding II7:4
24.06.2017 - 10:00 UhrFC Erding II - SG Hörlkofen/Wörth2:8
30.06.2017 - 18:00 UhrEintracht Berglern - FC Erding II13:1

22. Oktober 2016
FC Erding II : SG Hörlkofen/Wörth 2:1 (1:1)
Andrian Sellmaier der Turm in der Schlacht. Einen hart umkämpften 2:1 Sieg erzielte die E 2 des FC Erding gegen die körperlich überlegenen Jungs aus Hörlkofen. Nach 10 Minuten gingen die Gäste durch ein Eigentor in Führung. Armin Haydari glich nur 2. Minuten später aus und sorgte in der 38. Minute für den Siegtreffer. Aufopferungsvoll verteidigte die Mannschaft den Vorsprung gegen die mit Mann und Maus stürmenden Gäste. Dabei ragte Adrian Sellmaier als Abwehrchef heraus.

15. Oktober 2016
FC Lengdorf E2 – FC Erding II 0:1 (0:0)
In einem hochklassigen Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften konnten sich der FC Erding durch ein Tor von Moritz Bigalke in der 38. Spielminute durchsetzen. Adrian Sellmaier im Tor rettete mit tollen Paraden den Sieg.

15. Oktober 2016
FC Erding E2 – FC Finsing 12:0 (5:0)
Klarer 12:0 Sieg für die E2 gegen den FC Finsing.
Von der ersten Minute an waren die Erdinger hellwach und gingen durch Armin Haydari mit 1:0 in Führung. 2 x Moritz Bigalke, Can Ariciogullari sowie Christian Helmer trafen zur 5:0 Halbzeitführung.
In der 2.Halbzeit spielte die Mannschaft konzentriert weiter und kam durch 3x Haydari, 2x Helmer, Adrian Sellmaier mit schönem Kopfball und einem unglücklichen Eigentor zum 12:0 Endstand gegen tapfere Finsinger.

1. Oktober 2016
TuS Oberding – FC Erding E2 3:12
Einen 12:3 Kantersieg feierte die E 2 des FC Erding beim TuS Oberding. Obwohl die Hausherren nach 4 Minuten 1: 0 in Führung gingen blieben die Erdinger Jungs ruhig und konnten schon zur Halbzeit durch Tore von Armin Haydari (2), Moritz Bigalke (2), Claudius Ruff und Adrian Ragusa mit 6: 1 in Führung gehen. Nach der Halbzeit spielten die Erdinger konsequent weiter und kamen durch Haydari (3) sowie Valentin Widmann, Can Ariciogullari und einem Eigentor zum Sieg. Angesichts der deutlichen Führung wurde man in der Abwehr um den starken Torwart Adrian Sellmaier etwas nachlässig und kassierte noch 2 Gegentreffer gegen die sehr fairen Gastgeber.

24. September 2016
FC Erding E2 – TSV Dorfen II 4:5
Eine unglückliche Niederlage für die E 2.
In einem umkämpften Spiel ging Erding durch zwei schöne Tore von Moritz Bigalke mit 2:0 in Führung. Nachdem 2:1 konnte Armin Haydari auf 3:1 erhöhen. Durch ein unglückliches Eigentor verkürzte Dorfen zum 3:2 Halbzeitstand. Nach der Halbzeit waren die Jungs noch nicht richtig wach und kassierten 2 schnelle Tore zum 3:4 Rückstand. Armin Haydari glich wieder zum 4:4 aus. Das bessere Ende hatte schließlich Dorfen, dass einen Konter zum 5:4 Endstand abschloss.

16. September 2016
FC Inning – FC Erding E2 1:6
Gutes Spiel unserer Jungs. Armin Haydari sorgte für das 1:0. Nach dem 1:1 gelang Moritz Bigalke noch vor der Halbzeit das 2:1. In der zweiten Halbzeit wurde die Mannschaft immer stärker und kam durch Claudius Ruff, Adrian Ragusa und nochmal Moritz Bigalke und Armin Haydari zum verdienten Auswärtssieg.


Spielberichte FC Erding – F 1 Junioren – Saison 2016/2017

Aktuelle Ligasspiele - Vorrunde:
16.09.2016TuS Oberding - FC Erding3:1
23.09.2016Spielfrei
30.09.2016 - 17:15 UhrFC Erding - SV Walpertskirchen11:2
07.10.2016 - 17:00 UhrTSV Wartenberg - FC Erding0:6
14.10.2016 - 17:15 UhrFC Erding - SpVgg Altenerding2:2
21.10.2016 - 17:00 UhrTSV Dorfen - TSV Erding2:10
28.10.2016 - 17:15 UhrFC Erding - SV Eichenried1:2
09.11.2016 - 16:30 UhrFC Moosinning - FC Erding2:4
15.11.2016 - 17:15 UhrFC Erding - BSG Taufkirchen3:1
Aktuelle Ligasspiele - Rückrunde:
29.04.2017 - 09:30 UhrFC Erding - SC Moosen1:2
06.05.2017 - 11:00 UhrFC Finsing - FC Erding II4:8
13.05.2017 - 09:30 UhrFC Erding - FC Moosinning6:4
19.05.2017 - 18:00 UhrTuS Oberding - FC Erding3:5
27.05.2017 - 09:30 UhrFC Erding - SpVgg Altenerding3:2
25.06.2017 - 10:30 UhrSV Eichenried - FC Erding4:7
02.07.2017Spielfrei

25. Juni 2017
SV Eichenried – FC Erding F1 4:7 (2:4)
Im Spitzenspiel der F-Junioren Gruppe 1 konnte sich die F1 des FC Erding bei den bisher ungeschlagenem SV Eichenried mit 7:4 durchsetzen. In einem rasanten Spiel bei strömenden Regen erwischten die Erdinger den besseren Start. Unsere F1 Kicker übernahmen von Beginn an die Initiative und gingen schnell in Führung. Doch Eichenried war jederzeit durch Konter gefährlich. Zur Halbzeit stand es 4:2 für Erding.
Nach Wiederanpfiff konnte Eichenried mit 2 schnellen Treffern das Ergebnis zwischenzeitlich egalisieren. Doch unsere F1 Kicker fingen sich bald wieder und stellten den 2 Tore Abstand schnell wieder her. Nach dem Treffer zum 7:4 hatte Eichenried nichts mehr entgegenzusetzen und das Spiel war endgültig entschieden. Neuzugang Dschamal Kaischvili gelang mit 5 Treffern ein hervorragender Einstand. Die weiteren Treffer erzielten Patrik Beslic und Lukas Osterloher.

19.Mai 2017
TuS Oberding F1 – FC Erding F1 3:5 (2:2)
Bei stürmischem Wetter errang die F1 des FC Erding einen 5:3 Auswärtssieg bei der TuS Oberding. In der ersten Hälfte mussten unsere F1 Kicker sich nicht nur den starken Oberdingern, sondern auch dem stürmischen Gegenwind entgegenstemmen. Die F1 Kicker spielten die Bälle immer wieder schön hinten raus und kamen so zu einigen Chancen. Vor allem über links kurbelten Niklas Kollmann und Lukas Osterloher das Spiel nach vorne an. So erzielten die Erdinger 2 Treffer durch Lukas Osterloher und Henry Schwarz. Doch auch Oberding tauchte immer wieder gefährlich vor dem Erdinger Tor auf und zog mit 2 Toren gleich. Somit stand es zur Halbzeit 2:2.
In der 2. Hälfte waren die Erdinger, jetzt mit Rückenwind, im Vorteil. Allerdings legte erstmal Oberding mit dem 3:2 vor. Unsere F1 Kicker waren aber nicht lange geschockt. Vor allem Linksaußen Lukas Osterloher war brandgefährlich. Erst fehlte bei seinem fulminanten Fernschuss an den Pfosten noch das Glück. Aber kurz später sorgte Lukas Osterloher mit einem Doppelpack zum 4:3 für die Wende. Der fleißige Mittelstürmer Patrik Beslic setzte mit dem 5:3 den Schlusspunkt.
Trotz der schwierigen Wetterbedingungen war es von beiden Seiten ein sehr gutes Spiel. Beide Abwehrreihen verdienen hier ein Sonderlob. Der Oberdinger Torhüter rettete mehrmals vor den einschussbereiten Erdinger Stürmern. Auch die Erdinger Abwehr um Torhüter Lukas Huber und Abwehrchef Heinrich Hasse machten ihre Sache sehr gut und verhinderten weitere Tore des Gegners.

14. Mai 2017
FC Erding F1 – FC Moosinning 6:4 (6:2)
Im Heimspiel gegen Moosinning konnten unsere F1 Kicker mit einem 6:4 Sieg überzeugen. Vor allem in der ersten Halbzeit drehten die Erdinger richtig auf. Den besseren Start erwischten erst die Moosinninger, die schon nach wenige Minuten das 0:1 erzielten. Unsere F1 Kicker ließen sich aber nicht beirren und versuchten den Ball durch die eigenen Reihen laufen zu lassen. Patrik Beslic und Henry Schwarz sorgten mit ihren beiden Treffern für die Wende. Besonders schön war der nächste Treffer. Nach einer schönen Passkombination kam der Ball zum freistehenden Niklas Kollmann, der mit einen Direktschuss von der Strafraumgrenze zum 3:1 vollendete. Moosinning konnte zwar noch auf  3:2 rankommen, aber dann kam die Zeit des Stürmers Patrik Beslic, der einen bärenstarken Tag erwischte. Mit einem lupenreinen Hattrick (3 Treffer hintereinander) sorgte er für die 6:2 Halbzeitführung, auch dank seiner Mitspieler, die ihn immer wieder mit schönen Pässen in die Spitze versorgten.
In der zweiten Halbzeit ließen die Erdinger etwas nach, vor allem in der Chancenverwertung. Die Gäste warfen noch einmal alles nach vorne. Dem Gegner gelangen sogar noch 2 Treffer, aber richtig gefährden konnten sie den Erdinger Sieg nicht mehr. Insgesamt sahen die Zuschauer ein sehr unterhaltsames Spiel mit viel Einsatz und tollen Fußball beider Mannschaften.

29. April 2017
FC Erding F1 – SC Moosen/Vils 1:2 (0:1)
Im ersten Spiel der Rückrunde musste die F1 eine unglückliche 1:2 Niederlage gegen SC Moosen/Vils hinnehmen, da der Moosener Siegtreffer erst in der letzten Minute gelang. Davor war es eine spannende Partie auf Augenhöhe. Beide Mannschaften spielten mit großem Einsatz und begeisterten die Zuschauer. Den Erdinger Treffer erzielte Patrik Beslic. Leider ließen die Erdinger weitere Großchancen liegen. Sonst wäre mindestens ein Unentschieden drin gewesen.

6. Mai 2017
FC Finsing – FC Erding F1 4:8 (1:1)
Zu Beginn tat sich der FC Erding noch schwer gegen die Heimmannschaft des FC Finsing. So geriet man in der 7. Minute mit 1:0 in Rückstand. Kurz vor der Pause konnte Heinrich Hasse mit einer direkt verwandelten Ecke zum 1:1 ausgleichen. Nach der Halbzeitpause konnte der FC Finsing erneut die Führung für sich verbuchen. Diese dauerte jedoch nicht lange. Den 2:2 Ausgleich konnte Patrik Beslic, nach einer tollen Vorarbeit von Heinrich Hasse, erzielen. Ab dann lief es beim FCE. Zunächst erhöhte Gjergj Maxhera zum 3:2 und in der 30. Minute erzielte Heinrich Hasse seinen zweiten Treffer zum 4:2. Patrik Beslic konnte dann auf 5:2 und 6:2 erhöhen. Der FC Finsing kam nochmal zurück und verkürzte mit zwei Toren in Folge auf 6:4. Doch Patrik Beslic konnte seinen dritten Treffer in Folge und seinen insgesamt vierten im Spiel erzielen und somit auf 7:4 erhöhen. Kurz vor dem Schlusspfiff erhöhte Lukas Huber zum 8:4 Endstand.

15. November 2016
FC Erding F1 – BSG Taufkirchen 3:1
Die Erdinger F1 Kicker schlossen die Spielrunde mit einem klaren 3:1 Heimsieg gegen BSG Taufkirchen ab. In der ersten Halbzeit ging es zunächst hin und her. Taufkirchen war anfangs durchaus ebenbürtig, konnte die Erdinger Kicker aber nicht aufhalten. Patrick Beslic sorgte in der 12. Minute für das 1:0. Noch vor der Pause hämmerte Lukas Osterloher den Ball unhaltbar unter die Latte zum 2:0. Mit der komfortablen Führung im Rücken waren waren die Erdinger in der zweiten Halbzeit noch dominanter und belohnten sich mit dem 3:0, wieder durch Patrick Beslic. Das 3:1 kurz vor Schluß hatten sich die Taufkirchner verdient, gefährdete den Erdinger Sieg aber nicht mehr.

9. November 2016
FC Moosinning – FC Erding 2:4 (2:1)
Die F1 des FC Erding errang einen denkwürdigen 4: 2 Auswärtssieg beim FC Moosinning, nachdem sie das Spiel in den letzten Minuten drehte.
Zunächst hatte Moosinning den besseren Start und spielte viel engagierter. Die Gastgeber gingen verdient mit 2:0 in Führung. Lediglich Erdings bester Spieler Patrick Beslic sorgte gelegentlich für Gefahr und hielt mit seinem Anschlusstreffer zum 2:1 die Erdinger im Spiel.
Nach der Pause traten die Erdinger F1 Kicker viel frischer auf. Jetzt entwickelte sich ein spannendes Spiel. Moosinning suchte die Entscheidung, während die Erdinger auf den Ausgleich drängten. Trotz Chancen auf beiden Seiten wollte zunächst kein weiterer Treffer fallen.
Dann die Schlussphase: Cian O’Regan schnappte sich den Ball von einem Moosinninger im gegnerischen Strafraum und drückte die Kugel zum 2:2 Ausgleich über die Linie. Jetzt waren die Erdinger wie entfesselt. Nur eine Minute später passte Patrick Beslic zum freien Henry Schwarz, der versenkte den Ball mit einem beherzten Schuss zur 3:2 Führung. Wieder eine Minute später, wieder auf Zuspiel von Patrick Beslic, traf Maxi Gebauer sogar noch zum 4:2 Endstand.
Die erfolgreiche Aufholjagd mit 3 Toren in den letzten Minuten sorgte natürlich für großen Jubel im Erdinger Lager.

29. Oktober 2016
FC Erding F1 – SV Eichenried 1:2
Die F1 Kicker des FC Erding brachten den Favoriten aus Eichenried an den Rande einer Niederlage, mussten sich aber am Ende mit einem 1:2 abfinden. In der ersten Halbzeit hatte Eichenried die besseren Chancen. Mit viel Glück und einem überragendem Torhüter Cian O’Reagan hielten die
Erdinger das 0:0 zur Halbzeit. Die Erdinger kamen besser aus der Halbzeitpause. Kurz nach Wiederanpfiff gelang sogar der Führungstreffer. Nach einer schönen Passkombination vollendete Patrick Beslic zum 1:0. In den nächsten Minuten hatten die Erdinger sogar Chancen auf das 2:0. Doch Eichenried ließ nicht locker. In der 32. Minute gelang den Gästen der Ausgleich, kurz später folgte sogar das 1:2. Die Erdinger stemmten sich noch einmal gegen die Niederlage, aber
es sollte kein Treffer mehr fallen. Die Zuschauer sahen ein spannendes und hochwertiges F-Jugendspiel mit tollem & fairem Einsatz beider Mannschaften.

22. Oktober 2016
TSV Dorfen – FC Erding 2:10 (2:4)
Die Erdinger F1 Kicker machten von Beginn an Druck und kamen früh zu Toren. In der Abwehr schlichen sich aber auch ein paar Fehler ein, so daß es nach einer unterhaltsamen ersten Halbzeit 4:2 für Erding stand.
In der zweiten Hälfte spielten die Erdinger weiter munter nach vorne, aber hielten hinten dicht. Dabei zeigten die F1 Kicker ein paar schöne Kombinationen und sehenswerte Tore. Am Ende hieß es sogar 10:2 für FC Erding.
Die Toren für Erding erzielten: Gjergj Maxhere (3), Lukas Osterloher (3), Patrick Beslic (3) und Henry Schwarz.

15. Oktober 2015
FC Erding F1 – SpVgg Altenerding F1 2:2 (2:0)
In einem spannenden Derby kamen die F1 des FC Erding nicht über ein 2:2 gegen Altenerding hinaus, obwohl mehr drin gewesen wäre. In der ersten Halbzeit dominierten die Erdinger klar das Spiel und gingen mit 2:0 in Führung. Erst legte Patrik Beslic mustergültig zum 1:0 für
Gjergj Maxhere auf, dann sorge Beslic für das 2:0 selbst.
In der zweiten Halbzeit schlichen sich leider zu viele Fehler in der Abwehr ein, so dass man 2 Tore hinnehmen musste. Leider fehlte vorne auch noch das Glück im Abschluss. Am Ende blieb es somit beim 2:2 Unentschieden.

30. September 2016
FC Erding F1 – SV Walpertskirchen F1 11:2 (4:2)
Anfangs erwischte Walpertskirchen den besseren Start und ging nach einer Ecke und durch einem Strafstoß mit 2:0 in Führung. Doch die F1 ließ sich nicht beirren und drehte das Spiel noch vor der Pause zum 4:2 Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit wurde die Erdinger Überlegenheit noch deutlicher. Die Erdinger spielten ein paar schöne Passkombinationen. Am Ende stand es 11:2 durch Tore von Gjergji Maxhere (3), Lukas Osterloher (3), Henry Schwarz (3), Heinrich Hasse und Teo Sismann.

16. September 2016
TuS Oberding F1 – FC Erding F1 3:1 (2:1)
Die Erdinger F1 schlug sich beachtlich gegen konterstarke Oberdinger. Henry Schwarz sorge mit einem sehenswerten Weitschuss für die Erdinger Führung (5. Min). Mit dem ersten Angriff glichen die Oberdinger kurz später aus (8. Min). Die Erdinger spielten viele Torchancen heraus, brachten aber den Ball leider nicht mehr im Netz unter. Dafür schlugen die Oberdinger noch 2x zu und gewannen somit mit 3:1.

15. Oktober 2016
SV Wartenberg – FC Erding F1 0:6 (0:4)
Durch einen konzentrierten Start unserer F1 konnten wir durch Lukas Huber in der 8. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Mit einem lupenreinen Hattrick von Patrik Beslic (17. Min, 19. Min und 20. Min) baute Erding das Ergebnis noch vor der Pause auf 4:0 aus.
Nach dem Seitenwechsel konnte abermals Lukas Huber durch eine schöne Einzelaktion das 5:0 in der 33. Minute herstellen. Den Schlusspunkt zum 6:0 nach einer überlegen geführten Partie setzte Henry Schwarz in der 37. Minute mit einem schönen Fernschuss ins lange rechte Eck.


Spielberichte FC Erding – F 2 Junioren – Saison 2016/2017

Aktuelle Ligasspiele - Vorrunde:
23.09.2016Spielfrei
28.09.2016 - 11:00 UhrTSV Isen - FC Erding II1:1
30.09.2016 - 18:00 UhrFC Erding II - Langengeisling II12:0
14.10.2016 - 18:00 UhrFC Erding II - SpVgg Altenerding III1:2
21.10.2016 - 17:30 UhrTürk Gücü Erding - FC Erding II5:1
26.10.2016 - 17:30 UhrFC Grünbach - FC Erding II1:10
28.10.2016 - 18:00 UhrFC Erding II - SpVgg Neuching10:2
18.11.2016 - 17:30 UhrFC Fraunberg - FC Erding II1:15
25.11.2016 - 18:00 UhrFC Erding II - TSV Dorfen II9:1
Aktuelle Ligasspiele - Rückrunde:
05.05.2017 - 17:00 UhrRW Klettham - FC Erding II5:2
12.05.2017 - 18:00 UhrFC Erding II - SpVgg Neuching7:2
17.05.2017 - 17:45 UhrFC Erding II - FC Grünbach9:2
19.05.2017 - 16:30 UhrSpVgg Langenpreising II - FC Erding II2:14
26.05.2017 - 18:00 UhrFC Erding II - SpVgg Altenerding IV4:3
24.06.2017 - 10:00 UhrTSV Wartenberg II - FC Erding II3:1
02.07.2017Spielfrei

24. Juni 2017
TSV Wartenberg – FC Erding F2 3:1
im letzten Spiel der Rückrunde musste sich der FC Erding gegen den TSV Wartenberg mit 3:1 geschlagen geben. Leider spiegelt das Ergebnis nicht die Überlegenheit unserer Mannschaft wieder. Gegen die bis dahin ungeschlagenen Wartenberger hatte sich die Mannschaft einiges vorgenommen und bereits in der ersten Minute hatten wir den ersten Pfostenschuss durch Julian Posch zu verzeichnen.
Wie überlegen die Mannschaft agierte spiegelt sich im ersten Schussversuch der Würtenberger in der 16. Min wieder. Der FC spielte wie aus einem Guss und konnten teilweise
nur durch Fouls gestoppt werden.
Nach der Pause fiel das längst fällig 0:1 allerdings typisch für dieses Spiel nicht durch einen Erdinger sondern durch den Würtenberger Torhüter, der sich eine Flanke des stark spielenden Leonard Sommer selber ins Netz setzte.
In der 27. Minute verletzte sich der beste Spieler auf dem Platz, Tobias Mertl, Durch die Umstellung in der Abwehr kamen die Strogenstädter etwas besser ins Spiel und zogen durch 2 leichtfertige Ballverluste auf 2 : 1 davon. Gegen den körperlich robusten Gegner versuchten die Erdinger weiter nach vorne zu spielen, aber 6 Minuten vor dem Ende unterlief unserem souverän spielenden Abwehrchef Julian Jones ein Eigentor, welches zu diesem Spiel passte.
Auch die letzten 4 Großchancen konnten unsere Jungs nicht verwerten, so dass es letztendlich bei einer unglücklichen Auswärtsniederlage blieb.

26. Mai 2017
FC Erding F2 – Spvgg Altenerding 4:3
Einen verdienten Sieg errangen die Erdinger im letzten Heimspiel der Saison. Bei sommerlichen Temperaturen merkte man den Jungs den Sponsorenlauf, der am Nachmittag
in den Schulen stattfand, stark an. Trotz einiger Kilometer in den Beinen machten wir von Beginn an Druck schafften es aber erst in der 11 Minute das erste Tor durchJan Golobic zu erzielen. Nach einem Doppelschlag innerhalb von 5 Minute wieder durch Jan schien alles seinen Lauf zu gehen. Zwei Chancen der Altenerdinger machte unser Keeper Florian Bösl zunichte. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel obwohl gegen die körperlich starken Altenerdinger mehr gearbeitet werden musste.
Nach der Pause viel schnell der Anschlusstreffer zum 3:1, die Kräfte ließen nun nach und so glichen die Gäste mit zwei Treffen in der 24. und 26.  Minute zum 3:3 aus.
Unsere Jungs, allen voran Fabian Veliqi, mussten jetzt richtig kämpfen und das Spiel ging hin und her. Wir verpassten mit einigen sicheren Chancen die erneute Führung.Am Ende belohnten sich die Kids, für ihren Aufwand mit dem Siegtreffer durch Julian Posch in der letzten Minute. Fazit: Tolle Kämpferische Leistung und starker Wille

19. Mai 2017
SpVgg Langenpreising – FC Erding F2 2:14
Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg wurde am Samstag in Langenpreising eingefahren. Die Mannschaft nahm sich die angesprochenen Dinge aus dem Spiel gegen Grünbach zu Herzen, spielte wie aus einem Guss und lieferte das bisher beste Spiel ab. Ohne einen einzigen langen Abschlag des Torhüters wurde von hinten immer wieder die Außenspieler gesucht.
Der Ball lief durch die Reihen und es wurde eine Chance nach der anderen herausgespielt. Ein guter Langenpreisinger Torhüter, der Pfosten und Schusspech verhinderte eine höhere Pausenführung als 6:0
durch 3x Jan Golobic 2x Constantin Ruff und Tobi Mertl. Im Gegensatz zum Grünbachspiel wurde nach der Pause weiter Fußball gespielt, der Gegner musste dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen,
weitere 8 Tore waren die Folge. Die wirklich schön herausgespielten Tore schossen 2x Tobi, 2x Consti, 2x Jan, Julian Posch und Fabian Feliqi. Die Langenpreisinger erzielten noch 2 Gegentreffer durch einen Weitschuss
und einer schönen Aktion ihres fleißigen Mittelstürmers. Fazit: Alle Tore toll herausgespielt, weiter so Jungs.

17. Mai 2017
FC Erding F2 – FC Grünbach 9:2
Das Nachholspiel gegen den FC Grünbach endete mit einem klaren 9:2 Erfolg. Unsere Nachwuchskicker zeigten nur in der ersten Viertelstunde ein ansehnliches Spiel.
Ein 5:0 gegen spielerisch unterlegene Gäste  war die Folge. Nach Toren von Constantin Ruff, Arda Ardak, Tobias Mertl und 2x Jan Golobic verstrickten sich die Jungs immer wieder in Einzelaktionen.
Die Folge waren häufige Ballverluste, die nach der Pause direkt zu 2 Gegentreffern führten. Das Spiel wurde leider nicht besser, gegen tapfer kämpfende Grünbacher fielen noch 4 weitere Tore nach Einzelaktionen durch 2x Julian Posch, Constantin Ruff und Jan Golobic. Fazit: Fußball ist ein Mannschaftsspiel.

14. Mai 2017
FC Erding F2 – SpVgg Neuching 7:2 (2:1)
Dieses 7:2 spiegelt die ganze Überlegenheit unserer Mannschaft wieder, von der ersten Minute an hielten sich die Jungs an die Marschroute von Trainer Bugla. Die Raumaufteilung stimmte und es wurde wunderbar kombiniert. Die Folge war das 1:0 schon in der 3. Min. In der der folgenden Zeit erarbeiteten sich die Jungs Chancen im Minutentakt. Leider sprang nur ein Treffer von Geburtstagskind Fabian Veliqi heraus. Immer wieder von Jan Golobic eingesetzt hatten unsere Stürmer kein Schußglück.
Bis zur Halbzeit hielt uns Keeper Florian Bösl bei 2 Vorstößen der Neuchinger im Spiel, kurz darauf aus heiterem Himmel der Anschlußtreffer der Gäste.
In Halbzeit 2 wurde weiter schön über die Flügel gespielt und Constantin Ruff konnte auf 3:1 erhöhte. Das 4:1 durch Leonard Somme, der auf der rechten Seite ein gutes Spiel machte, war die Folge einer schönen Kombination. Wiederum Constantin Ruff erzielte das 5:1 mit einem Weitschuss. Der starke Julian Posch erhöhte auf 6:1, nachdem er im ersten Durchgang noch Pech mit einem Lattenknaller hatte. Nach einem Gegentor der Neuchinger krönte Julian Jones seine starke Leistung in der Abwehr mit einem Solo zum 7:2 Endstand. Fazit: 1a Mannschaftsleistung.

5. Mai 2017
RW Klettham – FC Erding F2 5:2 (1:1)
Das erste Spiel unserer Jungs ging leider 5:2 verloren. Auf einem Platz, der eher für eine G Jugend geeignet wäre, hatten wir uns vorgenommen das Spiel in die Breite zu ziehen, was die ersten 10 Minuten auch gut klappte. Bis auf ein paar Weitschüsse, die der sichere Kletthamer Keeper hielt, hatten wir nichts Zählbares zu verzeichnen. Danach fiel das 1:0 für Klettham durch einen Abschlag des Torhüters, der Ball sprang einmal auf und senkte sich dann hinter unserem Torwart ins Netz. Wir antworteten postwendet mit dem 1:1 durch Jan Golobic. Nach dem Wiederanpfiff gerieten wir mit 2:1 in Rückstand. Die Kletthamer probierten es die gesamte Spielzeit über mit langen Abschlägen, die Erdinger versuchten weiter das Spiel von hinten aufzubauen. Leider unterliefen uns dadurch einige Abspielfehler welche die Kletthamer ausnutzten und bis auf zum 5:1 davonzogen. Den 5:2 Endstand markierte Ayhem mit einem sehenswerten Tor.

18. November 2016
FC Fraunberg- FC Erding II 1:15
Das letzte Spiel in diesem Jahr gewannen unsere Jungs bei schwierigen Bodenverhältnissen mit 1:15.
Es war schnell klar wer in diesem Match als Sieger vom Platz geht. Der FC Fraunberg kam mit der schnellen Spielweise unserer Mannschaft nie zurecht. In der ersten Halbzeit hielten die Jungs noch ihre Positionen und es wurde
schön kombiniert, Halbzeitstand 5:0. Die zaghaften Angriffsversuche der Fraunberger wurden von unserer souveränen Abwehr um Julian Jones und Benedikt Winichner zunichte gemacht. Danach in Halbzeit zwei brachen alle Dämme und der Gegner wurde regelrecht überrannt was mit weiteren 10 Toren zum Ausdruck kam.
In die Torschützenliste trugen sich diesmal Jan Golobic, Constantin Ruff, Julian Posch , Erik Glotzbach, Ayhem Hashim und Tobias Mertl mit einem schönen Absatzkick ein. Der Ehrentreffer der tapferen Fraunberger viel kurz vor Schluss
Kompliment an die Mannschaft für diese Vorrunde, klasse Trainingsbeteiligung, immer voller Einsatz, tolle Spiele und schöne Tore, hat Spaß gemacht. Weiter so Jungs!

28. Oktober 2016
FC Erding F2 – SpVgg Neuching 10:2
Nach dem Erfolg in Grünbach musste der FC zwei Tage später zum Heimspiel gegen die Spvgg Neuching antreten. Nach zähem Beginn gegen eine vermeintlich körperlich stärkere Mannschaft hielt unser Team gut dagegen und erzielte nach einer Ecke von Julian Posch durch ein Eigentor der Neuchinger das 1:0. Wie aus dem nichts fiel das 1:1, Mehrere Weitschüssversuche der Neuchinger, die Keeper Florian Bösl zunichte machte, erhöhte unser Mittelfeldmotor Constantin Ruff in der 10. und 12. Minute schnell auf 3:1.
Die Erdinger zeigten nun ihre spielerische Klasse, nach schönen Pässen in die Sturmspitze von Fabian Veliqi kamen noch vor der Halbzeit Tobi Mertl, Constantin Ruff und Ayhem Hashim zum Erfolg. Nach der Pause ging es blitzschnell und wiederum Ayhem erhöhte auf 7:1
Auf den Gegentreffer zum 7:2 antworteten wir mit 3 weiteren Toren durch den laufstarken Tobi Mertl(35., 40.) und den kampfstarken Arda Ardak.
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung um die starke Abwehr mit Julian Jones, Benedikt Winichner und Erik Glotzbach, dem lauffreudigen Mittelfeld und unseren Stürmern, die immer nach hinten mithelfen, geht der 10:1 Sieg mehr als in Ordnung.

26.10.2016
FC Grünbach – FC Erding F2 1:10
Das Nachholspiel beim FC Grünbach endete mit einem hochverdienten 10:1. Unsere Jungs waren von der ersten Minute an hellwach und setzten die Vorgaben von Trainer Jürgen Bugla sofort um . Dem 1:0 in der ersten Minute durch Constantin Ruff ließ Julian Posch in der 2. Minute das 2:0 folgen. Dem ständigen Druck und der frühen Balleroberung hatte der Gegner nichts entgegenzusetzen so daß Jan Golobic, Tobi Mertl ,Julian Jones( 7 Meter) und Leonard Sommer das Spiel zur schon zur Pause entschieden. Nach dem Pausentee ging es munter weiter und nur der stark haltende Torhüter der Grünbacher verhinderte weitere Tore. Ab der 31. Minute war es dann allerdings wieder so weit und Constantin Ruff, Tobi Mertl (32.), Julian Posch(34.) und Jan Golobic(36.) schraubten das Ergebnis zum auch in dieser Höhe verdienten 10:1. Die Grünbacher erzielten noch einen Ehrentreffer, der bei diesem Spielstand allemal zu verschmerzen war.

21.10.2016
Türk Gücü Erding – FC Erding F2 5:1
Auf einem schwer bespielbaren Platz mussten unsere Jungs gegen eine körperlich überlegene und spielstarke türkische Mannschaft die bisher höchste Niederlage hinnehmen.
Mit der aggressiven Spielweise des Gegners hatten die Kids anfangs Probleme und so lagen wir schnell 2:0 in Rückstand. Nachdem wir uns von dem Rückstand erholt hatten konnten wir in der 15 Minute durch Tobias Mertl auf 2:1 verkürzen. Nach der Pause kämpften die Erdinger unermüdlich weiter, hatten aber keinen richtigen Zugriff zum Spiel, die Gastgeber erhöhten auf 5:1. In der Schlußphase hatten wir noch die ein oder andere Konterchance, aber es blieb beim letztendlich verdienten Sieg der Gastgeber.

15. Oktober 2015
FC Erding F2 – SpVgg Altenerding III 1:2 (1:2)
In einem packenden und von unserem Team technisch guten Spiel übernahm der FC sofort die Initiative und spielte schön nach vorne, doch durch zwei unnötige Tore gerieten unsere Jungs in Rückstand. Sie ließen sich aber nicht aus dem Konzept bringen und verkürzten noch vor der Halbzeit verdient durch Tobias Mertl zum 1:2
Nach der Pause erhöhten die Erdinger den Druck, allen voran der laufstarke Constantin Ruff, konnten ihre zahlreichen Chancen aber nicht in Tore ummünzen, da immer ein Bein oder der Altenerdinger Torwart im Weg stand.
Die Altenerdinger brachten mit Glück und Geschick das 1:2 über die Zeit, blieben aber auch mit dem ein oder anderen Konter gefährlich.

30. September 2016
FC Erding F2 – SpVgg Langenpreising II 11:0
Gegen eine körperlich und spielerisch total unterlegene Mannschaft aus Langenpreising wurden durch eine kompakte Mannschaftsleistung viele Tore schön herausgespielt.
Unsere Abwehr um den umsichtigen Julian Jones und den flinken Benedikt Winichner hatte leichtes Spiel. Die Tore schossen 5x Constantin Ruff, 2x Ayhem Hashim, 2x Julian Posch, Fabian Veliqi und Arda Ardak.

28. September 2016
TSV Isen – FC Erding F2 1:1
Eine geschlossene Mannschaftsleistung wurde nur mit einem 1:1 Unentschieden belohnt. Die Mannschaft erspielte sich zahlreiche Chancen, eine davon verwertete Jan Golobic zur 1:0 Führung. In der Nachspielzeit fiel der etwas glückliche Ausgleich für den Gastgeber.


Spielberichte FC Erding – F 3 Junioren – Saison 2016/2017

Aktuelle Ligasspiele - Vorrunde:
16.09.2016 - 17:00 UhrSV Buch - FC Erding III1:9
23.09.2016 - 16:30 UhrFC Erding III - FC Finsing II13:1
30.09.2016 - 18:00 UhrDJK Ottenhofen - FC Erding III4:2
07.10.2016Spielfrei
14.10.2016Spielfrei
21.10.2016 - 17:00 UhrFC Forstern II - FC Erding III0:3
28.10.2016 - 16:30 UhrFC Erding III - TuS Oberding II2:1
18.11.2016 - 17:00 UhrSpVgg Neuching II - FC Erding III0:2
25.11.2016 - 16:30 UhrFC Erding III - TSV Isen II1:1
Aktuelle Ligasspiele - Rückrunde:
06.05.2017 - 11:00 UhrTSV Wartenberg III - FC Erding III1:2
12.05.2017 - 17:00 UhrFC Erding III - DJK Ottenhofen1:3
19.05.2017 - 17:00 UhrTuS Oberding II - FC Erding III0:0
24.05.2017 - 17:00 UhrFC Erding III - FC Hörgersdorf3:1
26.05.2017 - 17:00 UhrFC Erding III - Eintracht Berglern4:3
24.06.2017 - 11:00 UhrFC Lengdorf II - FC Erding III8:1
02.07.2017Spielfrei

6. Mai 2017
TSV Wartenberg III – FC Erding III 1:2 (1:1)
Die erste Hälfte startet gleich mit relativ viel Druck auf das Tor der Gastgeber und schon nach 5 Minuten trifft Damien-Dean Lehmann zum 0:1 für den FC Erding. Das Spiel wird nach dem Tor erst einmal etwas ruhiger und die Wartenberger setzen sich immer mehr in die Erdinger Hälfte fest und können in der 15. Minute zum 1:1 ausgleichen durch Maximilian Pröbst. Nach der Halbzeit startet das Spiel wieder sehr stark von den Erdingern und in der 23. Min trifft Maximilian Winkler zum 1:2 für den FC Erding. Das Spiel ist danach sehr ausgeglichen und auf beiden Seiten gibt es einige Torchancen. Doch Raphael Zelinski im Tor der Wartenberger und Vincent Ortscheid beim FC Erding zeigen ihr Können und verhindern weitere Tore. Alles in allem ein super Fußballspiel bei hervorragendem Wetter.

25. November 2016
FC Erding F3 – TSV Isen II 1:1
Mit einem leistungsgerechten 1:1 im Heimspiel gegen den TSV Isen konnte unsere F3 die Hinrunde erfolgreich abschließen. Die laufstarken Isener setzten immer wieder unsere eigene Abwehr unter Druck. In der 12. Minute war es dann Damien Lehmann, der sich im gegnerischen Strafraum den Ball erobern und erfolgreich zum 1:0 einschießen konnte. In der Folge erzielten die Gäste aus Isen nach einem Abwehrfehler unserer Mannschaft in der 18. Minute durch Emre Kuzu den 1:1 Ausgleich. Zahlreiche Chancen auf beiden Seiten führten aber nach dem Seitenwechsel zu keinem Torerfolg mehr, so dass es beim 1:1 blieb.

18. November 2016
SpVgg Neuching II – FC Erding F3 0:2
Beim letzten Auswärtsspiel der Hinrunde am 18.11.2016 gegen die SpVgg Neuching II taten sich unserer F3-Junioren anfangs schwer, klare Torchancen herauszuspielen. In der ersten Halbzeit konnte man zwar geschickt im Mittelfeld kombinieren, kam aber nicht zum Torabschluss. Damit stand es zur Halbzeit auch nur 0:0. Nach zwei taktischen Umstellungen in der Abwehr bzw. im Sturm konnte dann Sami El Sayed in der 23. Minute durch eine schöne Einzelaktion das 1:0 erzielen. Mit etwas Glück überstanden unserer F3-Junioren auch zwei gefährliche Konter der Gastgeber ohne Gegentor. Die Entscheidung fiel dann in der letzten Minute durch Damien Lehmann, der mit einer weiteren schönen Einzelaktion den 2:0 Endstand herstellte.

28. Oktober 2016
FC Erding F3 – TuS Oberding F2 2:1 (1:0)
Am 28.10.2016 fand unser vorletztes Heimspiel der Hinrunde gegen die F2 aus Oberding statt. Die kämpferisch starken Gäste aus Oberding begannen wie erwartet druckvoll. Nach knapp 10 Minuten ohne Gegentor konnte sich unsere F3 langsam befreien und ebenfalls die ersten Angriffe auf das Oberdinger Tor starten. In der 17. Minuten war es dann Louis Hantschel, der einen gelungenen Angriff zum 1:0 für uns erfolgreich abschließen konnte. Damit ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeitpause drückte diesmal unsere F3 die Gäste in die eigene Hälfte und zwang diese zu Abwehrfehlern. Einen dieser Fehlpässe konnte Louis Hantschel abfangen und erfolgreich zum 2:0 in der 22. Minute einschießen. Danach folgten auf beiden Seiten mehrere hochkarätige Chancen, die aber keine der beiden Mannschaften nutzen konnte. In der 39. Minute konnte schließlich die Spielerin Christian Bauer von der TuS Oberding mit einem berechtigten Strafstoß den 2:1 Anschlusstreffer erzielen. Dies bedeutete gleichzeitig den Endstand einer abwechslungsreichen Partie.

22. Oktober 2016
FC Forstern II – FC Erding F3 0:3 (0:0)
Nach der 3-wöchigen Spielpause reiste unsere F3 zum Auswärtsspiel nach Forstern. In der ersten Halbzeit erspielten sich unsere Junioren klare Feldvorteile. Jedoch konnte der Ball nicht im gegnerischen Tor untergebracht werden. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit waren knapp zwei Minuten gespielt, als nach schönem Zuspiel von Maximilian Winkler das 1:0 durch Nikodem Szleter erzielt werden konnte. Unsere Gastgeber wurden nun in der eigenen Hälfte festgesetzt. Nikodem Szleter konnte abermals nach einer schönen Passkombination das 2:0 in der 33. Minute erzielen. Den Schlusspunkt setzte Faruk Mazlumoglu in der 38. Minute zum 3:0 Auswärtserfolg.

30. September 2016
DJK Ottenhofen – FC Erding F3 4:2
Beim erwartet schweren Auswärtsspiel bei der DJK Ottenhofen gab es für unsere F3-Junioren die erste Saisonniederlage.
Beide Mannschaften begannen sehr offensiv und erspielten sich zahlreiche gute Torchancen. Letztlich konnte unser Gastgeber dann eine dieser Chancen zum 1:0 in der 6. Minute nutzen. Damien Lehmann konnte durch einen Abstauber nach hervorragender Vorarbeit von Cian O´Regan zum 1:1 in der 9. Minute für uns ausgleichen. Damit ging es dann auch in die wohlverdiente Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel nutzte der Ottenhofener Torjäger Lukas Rappold in der 26. Minute erneut eine eigens herausgespielte Chance zum 2:1. Auch hiervon ließ sich unsere F3 nicht beeindrucken und konnte durch Cian O´Regan einen Konter in der 32. Minute zum 2:2 erfolgreich abschließen. Leider verpassten es unsere Spieler, eine der weiteren zahlreichen Chancen zum 3:2 zu nutzen. Dies rächte sich in der 36. sowie 39. Minute. Der Spieler Lukas Rappold der DJK Ottenhofen konnte dabei ein Solo sowie einen Fernschuss erfolgreich zum 3:2 bzw. 4:2 abschließen. Für die Zuschauer war es ein sehenswertes Spiel beider.

23. September 2016
FC Erding F3 – FC Finsing 13:1
Am 23.09.2016 fand das erste Heimspiel dieser Saison gegen die F2-Junioren des FC Finsing statt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte Lukas Huber durch eine schöne Einzelaktion das 1:0 nach 7 Minuten erzielen. In der 9. Minute wurden die Gäste im eigenen Strafraum durch unsere Stürmer unter Druck gesetzt, so dass wir durch ein Eigentor eines Finisnger Spielers 2:0 in Führung gehen konnten. In der Folge konnte Cian O´Regan (2x, 10. und 16. Min.), Lukas Huber (2x, 12. und 18. Min.) und Maximilian Lorper (18. Min.) das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 7:0 ausbauen.
Durch einen sehenswerten Fernschuss in der 22. Minute konnte Louis Hantschel das Ergebnis auf 8:0 erhöhen. Eine zwischenzeitliche Unachtsamkeit unserer Abwehr nutzen die Gäste zum zwischenzeitlichen 8:1 (25. Min.) Mit einer gelungen Passkombination zwischen Lukas Huber und Faruk Mazlumoglu konnte letzter das 9:1 in der 27. Minute markieren.
In der Folge konnte Cian O´Regan mit 4(!) weiteren Toren (32. Min, 33. Min, 38. Min und 39. Min) den verdienten Endstand von 13:1 herstellen.

16. September 2016
SV Buch am Buchrain – FC Erding F3 1:9
Beim ersten Saisonspiel erzielten die F3-Junioren des FC Erding einen hochverdienten 9:1 Auswärtssieg bei SV Buch am Buchrain. Unserer F3-Kicker nutzten dabei ihre körperliche und läuferische Stärke aus, um schon zur Halbzeit mit 6:0 zu führen. Schon nach 2. Minuten erzielte Maximilian Lorper das 0:1, Vincent Ortscheid erhöhte in der 4. Minute auf 0:2 und mit einem Doppelpack konnte Lorper auf 0:4 erhöhen. Ortscheid und Rafael Weber Vasconcelos konnten noch bis zum Pausenpfiff auf 6:0 erhöhen.
In der 2. Halbzeit wurde das Tempo etwas gedrosselt. Damien Lehmann erhöhte auf 0:7, Cian O’regan erzielte das 0:8. Der Gastgeber konnte kurz vor dem Ende noch zum hochverdienten Ehrentreffer kommen und erzielte das 1:8. Den Schlußpunkt setzte wieder Lorper mit dem 1:9.


Spielberichte FC Erding – F 4 Junioren

1. Juli 2017
FC Erding F4 : SV Eintracht Berglern II 4:3
Das letzte Saisonspiel konnte die F4 des FC Erding gegen den SV Eintracht Berglern nach spannendem Verlauf mit 4:3 für sich entscheiden. Dabei ging der FC Erding rasch durch Tore von Raphael Hüber, Benjamin Dracosu und Nitish Sriskandarajah mit 3:0 in Führung. Kurz vor der Pause konnte der SV Eintracht Berglern noch auf 1:3 verkürzen. Danach verlor der FC Erding die Ordnung. Die Gäste kamen stark aus der Kabine in die zweite Halbzeit und glichen verdientermaßen aus. Als es schon nach einem verdienten Unentschieden aussah, nahm Benjamin Dracosu den Ball an der Mittellinie an und schoss ihn aufs Tor. Der Ball kam kurz vor dem Torhüter des SV Eintracht Berglern auf, überlupfte ihn und blieb im Tor liegen. Mit diesem Sonntagsschuss in der letzten Spielminute krönte die F4 des FC Erding eine starke Rückrunde, in der sie zu vier Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen kam.

24. Juni 2017
FC Langengeisling III – FC Erding F4 1:4
Beim letzten Auswärtsspiel der Saison hatte die F4 des FC Erding zunächst Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Langengeisling machte von Beginn an Druck und nur mit Mühe gelang es der F4 ein Gegentor zu verhindern. Die F4 des FC Erding kam dann aber immer besser ins Spiel und erzielte zunächst etwas glücklich das 1:0 durch Raphael Hüber. Drei Minuten vor der Pause erhöhte Benjamin Dracosu nach einem groben Patzer in der Abwehr des FC Langengeisling auf 2:0. So ging es dann auch in die Pause. Nach der Pause kam Langengeisling erneut besser ins Spiel, aber ein glänzend aufgelegter Alessandro Cappai verhinderte jede Torchance von Langengeisling. So war es dann erneut Alessandro Cappai, der mit einem weiten Abschlag in die gegnerische Hälfte Maxi Kraft fand, der seinen Gegenspieler überlief und dann freistehend das 3:0 erzielen konnte. Vier Minuten vor Schluss war es wieder Maxi Kraft, der eine Ecke von Benjamin Dracosu direkt und unhaltbar für den Langengeislinger Torhüter verwandelte. Nach der deutlichen Führung und bei hohen Temperaturen ließ dann die Konzentration bei FC Erding nach, so dass kurz vor Schluss noch der Anschlusstreffer zum 1:4 fiel. Mit diesem Ergebnis wurde das Spiel dann wenig später abgepfiffen und die F4 des FC Erding freute sich nach zwei Niederlagen über den fälligen Sieg

27. Mai 2017
Erding F4 – BSG Taufkirchen III 0:4
Im Heimspiel gegen eine körperlich überlegene F3 aus Taufkirchen konnten wir in der 1. Halbzeit keinen Druck auf das gegnerische Tor entwickeln. Hingegen drängte Taufkirchen immer wieder schnell und zielstrebig auf unseren Kasten. Folglich konnte Taukirchen durch Tore in der 13. und 17. Minute mit 0:2 in Führung gehen. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.
Unsere Jungs hatten sich für die zweite Halbzeit einiges vorgenommen und spielten nun druckvoller auf das gegnerische Tor. Dadurch konnten einige sehenswerte Torchancen herausgespielt werden, die aber leider in keinem Abschluss gipfeln konnten. In der 28. Minute gelang Taufkirchen mit dem 0:3 die Vorentscheidung in diesem Spiel. Zwar kämpfte unsere F4 bis zum Schluss, musste aber dennoch in der 39. Minute auf Grund des Kräfteverschleißes noch das 0:4 hinnehmen.

20. Mai 2017
TuS Oberding III – FC Erding F4 2:1
Beim Auswärtsspiel in Oberding setzte es für unsere F4 die erste Niederlage in der Rückrunde. In einer ausgeglichenen 1. Halbzeit konnte Oberding in der 12. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Unsere eigenen Torchancen konnten wir leider nicht nutzen und so ging es mit einem Rückstand in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel begann unsere F4 überaus druckvoll, jedoch ohne Glück vor dem gegnerischen Tor. In der Folge blieb es zunächst weiterhin beim 1:0 für Oberding. Durch einen Konter in der 25. Minute wurde dann aber das 2:0 für Oberding erzielt. Unser Spieler Nitish Sriskandarajah konnte zwar noch den Anschlusstreffer zum 2:1 in der 32.Minute erzielen, für einen Ausgleich hat es aber leider nicht mehr gereicht. Ein Unentschieden wäre an diesem Tag sicherlich verdient gewesen.

14. Mai 2017
FC Erding F4 – SpVgg Neuching II 1:1 (1:0)
Das zweite Heimspiel der Rückrunde der F4 gegen Neuching endete mit einem leistungsgerechten 1:1. Zwar hatte die F4 des FC Erding die besseren und auch klareren Möglichkeiten, aber Neuching wusste auch geschickt immer wieder nach vorne zu kommen so dass unser Torwart Polat Gürsoy immer wieder sein ganzes Können aufblitzen lassen musste. In der 17. Minute ging der FC Erding dann durch Nitish Sriskandarajah mit 1:0 in Führung. Dies war bereits Nitishs vierter Treffer im dritten Spiel der Rückrunde. Da die F4 nach der Pause eine Vielzahl von guten Möglichkeiten nicht nutzen konnte und immer wieder am guten Keeper der Gäste Nicolas Berg scheiterte, war es folgerichtig, dass die SpVgg Neuching in der 36. Minute den Ausgleich durch Nicholas Hattayer erzielte. Dies war dann auch der Endstand.

10. Mai 2017
FC Erding F4 : FC Finsing II  2:1 (0:1)
Im Nachholspiel der F4 gegen den FC Finsing II konnte der FC Erding seine gute Form vom vergangenen Wochenende bestätigen und ging verdient mit einem 2:1 vom Platz. Die Anfangsphase des Spiels war geprägt von einem gegenseitigen abtasten. Nach 10 Minuten ging der FC Finsing durch ein Tor seines Kapitäns Kilian Lammer in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause, obwohl die F4 auch die ein oder andere Möglichkeit zum Ausgleich besaß. Nach dem Seitenwechsel dominierte der FC Erding das Spiel, brauchte jedoch bis zur 30. Minute ehe Nitish Sriskandarajah den verdienten Ausgleich erzielte. Der FC Erding drückte den Gegner nun noch weiter in die eigene Hälfte und so erzielte erneut Nitish Sriskandarajah in der 39. Minute den verdienten Siegtreffer zum 2:1. Die Zuschauer sahen bei strahlendem Sonnenschein ein faires und insgesamt abwechslungsreiches Spiel mit dem am Ende verdienten Sieger FC Erding.

5. Mai 2017
RW Klettham II : FC Erding F4 1:2 (1:1)
Am 05.05.2017 fand unser erstes Rückrundenspiel bei der F2 von Rot-Weiss Klettham statt. Unsere Gastgeber begannen furios und konnten schon nach 30 Sekunden mit 1:0 in Führung gehen. Unserer F4 war die Nervosität deutlich anzumerken. Zum Glück überstand unser Team die nächsten 10 Minuten der ersten Halbzeit ohne weiteres Gegentor. Ab da an steigerte sich unsere F4 deutlich und kam ebenfalls zu Chancen, die aber leider nicht genutzt wurden. Ein berechtigter Strafstoß nach einem Foul an Benjamin Dracosu in der 18. Minute konnte durch den Gefoulten selbst erfolgreich verwandelt werden. Mit dem 1:1 ging es dann in die Pause.
In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Ein sehenswerter Spielzug, welcher durch Nitish Sriskandarajah erfolgreich abgeschlossen wurde, brachte uns die 2:1 Führung. Die hitzige Schlussphase überstand unserer F4 ohne weiteres Gegentor. Somit konnte der erste Spieltag mit einem Sieg erfolgreich abgeschlossen werden.

26. November 2016
FC Erding F4 – TSV Wartenberg III 0:3
Leider ging auch das letzte Heimspiel der F4 gegen den TSV Wartenberg III mit 0:3 verloren. Im Nachholspiel der vor zwei Wochen abgesagten Partie führte Wartenberg bereits zur Pause mit 2:0. Die F4 des FC Erding spielte sehr gut mit und erarbeitete sich einige Chancen. Wie aber bereits in den vergangenen Spielen so oft, fehlte die Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor. Kurz vor dem Ende der Partie, mitten in eine Drangperiode der F4, fiel dann noch das 0:3. Damit war die Partie entschieden. Leider war es der F4 somit nicht vergönnt, im letzten Spiel von Trainer Andreas Franke ihn mit einem Sieg zu entlassen. Die F4 bedankt sich bei Andreas für die Unterstützung und freut sich nun über die bereits gestartete Zusammenarbeit mit dem neuen Trainer Volker Hantschel.

29. Oktober 2016
FC Erding F4 – TSV Grüntegernbach II
Das Heimspiel der F4 gegen den TSV Grüntegernbach II ging mit 1:3 verloren. Der FC Erding war zunächst ein gleichwertiger Gegner, geriet dann aber durch zwei Unachtsamkeiten vor der Pause mit 0:2 in Rückstand. Nach der Pause war das Spiel ausgeglichen, der FC Erding erarbeitete sich einige Möglichkeiten und erzielte durch eine sehenswerte Einzelaktion von Niklas Langer den Anschlusstreffer. Der FC Erding drückte weiter auf den Ausgleich, bekam dann aber kurz vor Schluss den Treffer zum 1:3.

22. Oktober 2016
SpVgg Altenerding V : FC Erding F4 0:3 (0:2)
Das Auswärtsspiel der F4 gegen die SpVgg Altenerding ging mit 0:3 verloren. Der FC Erding war zunächst ein gleichwertiger Gegner, geriet aber dann mit 0:1 in Rückstand. Danach ging die Ordnung innerhalb der Mannschaft verloren, so dass noch vor der Pause das 0:2 fiel. Nach der Pause erkämpfte sich der FC Erding einige Möglichkeiten, brachte den Ball jedoch nicht im Tor unter. Nachdem Altenerding noch das 3:0 erzielte, war das Spiel entschieden.

15. Oktober 2015
FC Erding F4 – BSG Taufkirchen III 1:1 (0:0)
Das Heimspiel der F4 gegen die BSG Taufkirchen III endete 1:1. Der FC Erding war zunächst spielbestimmend, geriet aber kurz vor der Pause durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr mit 0:1 in Rückstand. Nach der Pause erkämpfte sich der FC Erding einige Möglichkeiten, brachte den Ball jedoch nicht im Tor unter. In der 39. Minute erzielte Niklas Langer dann doch noch den mehr als verdienten Ausgleich.
Am nächsten Spieltag tritt die F4 des FC Erding bei der SpVgg Altenerding an.

23. September 2016
FC Erding F4 – FC Langengeisling 4:5
Das erste Saisonspiel für die F4 gegen den FC Langengeisling endete 4:5. Nachdem Langengeisling durch ein Eigentor des FCE mit 1:0 in Führung gegangen war, glich die F4 des FC Erding durch Benjamin Dracosu aus. Der FC Langengeisling ging aber noch vor der Pause erneut in Führung und erzielte das 1:2. Langengeisling zog dann nach der Pause innerhalb von wenigen Minuten auf 1:5 davon. Durch Tore von Fabian Franke (2x) und Niklas Langer kurz vor Schluss konnte die F4 noch auf 4:5 verkürzen.

30. September 2016
FC Inning am Holz – FC Erding F4 5:3
Das erste Auswärtsspiel der Saison für die F4 gegen den FC Inning am Holz endete aus Sicht des FCE mit 3:5. Nachdem die F4 durch einen Doppelschlag ihres Neuzugangs Timur Sisman schnell mit 2:0 in Führung gegangen war, erzielte der FC Inning noch vor der Pause den Anschlusstreffer. Nach der Pause ging Inning durch zwei schnelle Tore mit 3:1 in Führung, ehe erneut Timur Sisman der Anschlusstreffer gelang. Durch zwei weitere sehenswerte Tore zog Ininng auf 5:3 davon. Trotz eines sehr guten Spiels der F4 blieb es aber dann aber bei diesem Ergebnis. Am kommenden Wochenende hat die F4 spielfrei.

Share